Roland-Mitsche-Preis der DGM

669 Views | 0 Notes

Der Roland-Mitsche-Preis würdigt in Erinnerung an seinen Namensgeber besondere Leistungen und Verdienste auf dem Gebiete der Metallographie. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Metallographie-Tagung, und zwar alle zwei Jahre alterierend zum Metallographie-Preis. Der Roland-Mitsche-Preis kann an einen oder mehrere Preisträger oder eine Arbeitsgruppe verliehen werden.

 
2014 
Prof. Markus Rettenmayr, Jena
 
2012
Prof. Gerhard Schneider, Aalen
 
2010 
Dr. Marianne Kurz, Stuttgart
Prof. Dr. Pedro Dolabella Portella, Berlin
 
2008 
Prof. Dr.-Ing. Frank Mücklich
 
2006 
Prof. Dr. Chung-Keun Kim
George F. Vander Voort
 
2004 
Univ.-Prof. Dr. mont. Albert Kneißl
 
2002 
Dr.-Ing. habil. Gunter Benkißer, Rostock
 
2000 
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Michael Pohl, Bochum
 
1998 
Prof. Dr. mont. Dipl.-Ing. Hans Eckhard Exner und Frau Karin, Darmstadt
 
1996 
Prof. Dr.-Ing. Hans Paul Hougardy, Düsseldorf
 
1994
Prof. Dr. mont. Dr. h.c. Franz Jeglitsch, Leoben
 
1992 
Dipl. Metalloge Ortrud Oettel
Prof. Dr.-Ing. habil. Heinrich Oettel, Bergakademie Freiberg, Institut für Metallkunde
 
1990 
Prof. Dr.-Ing. Erhard Hornbogen, Ruhr-Universität Bochum
Evamaria Minuth, Technische Universität Hamburg-Harburg
 
1988 
Charlotte Wachau, Fachstudiendirektorin i.R., Berlin († 08.12.1991)
Lette-Verein, Berlin
 
1986 
Prof. Dr. phil. Hellmut Fischmeister, Max-Plank-Institut für Metallforschung, Stuttgart
Fachoberinspektor Josefine Wallner, Metallographin, Leoben († 15.12.1987)
 
1984 
Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. mult. Günter Petzow, Max-Planck-Institut für Metallforschung, Stuttgart
Leonie Gessner, Metallographin i.R., Stuttgart († 15.11.1996)
Bild des Benutzers Michael Engstler
Erstellt
am 16.09.2016 von
Michael Engstler