Metallographiepreis der DGM

503 Views | 0 Notes

Der Materialographie-Preis wird von der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde (DGM) für herausragende Verdienste auf dem Gebiet der (präparativen) Materialographie verliehen. Er kann an eine Einzelperson oder an eine Arbeitsgruppe verliehen werden. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Metallographie-Tagung, und zwar alle zwei Jahre alterierend zum Roland-Mitsche-Preis.

2015
Gundula Jeschke
 
2013
Joachim Laimmer
Angelika Bobrowski
Heidi Bögershausen
 
2011 
Ellen Berghof-Hasselbächer
 
2009 
Katrin Kuhnke
Norbert Lindner
 
2007 
Silke Mücklich
 
2005 
Edeltraud Materna-Morris
Jörg Trempler
 
2003 
Jean Pokorny
Annik Pokorny
 
2001 
Gabriele Weilnhammer
 
1999 
Gonde Kiessler
 
1997 
Ulrike Täffner
Veronika Carle
 
1995 
Elisabeth Leistner
Erika Weck
 
 
Bild des Benutzers Michael Engstler
Erstellt
am 16.09.2016 von
Michael Engstler

Wikipedia

Quellenverzeichnis